Navigation

18.01.2021 -

„Smart wohnen“ Online-Veranstaltung am 17. Februar 2021

Einleitung

Beginn: 17.02.2021 - 10:00 Uhr
Ende: 17.02.2021 - 11:30 Uhr
Ort: Online
Veranstaltungstyp: Branchenrelevante Termine

Technische Assistenzsysteme und Smart Home-Technologien können vielen Menschen mit zunehmendem Alter helfen, trotz gesundheitlichen Einschränkungen weiter in ihrer eigenen Wohnung bleiben zu können. Jedoch mangelt es häufig an digitalen Kompetenzen, Informationen oder Anschaffungs- und Betriebskosten.

Die Online-Veranstaltung „Smart wohnen“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) widmet sich am 17. Februar dieser Thematik. Mit der Veranstaltung soll einerseits aufgezeigt werden, wie digitale Assistenzsysteme ältere Menschen im Alltag konkret im selbstbestimmten Wohnen unterstützen können. Andererseits sollen auch Wege dargelegt und diskutiert werden, wie die technischen Hilfssyteme den älteren Menschen zugänglich gemacht werden. Hierzu wird, neben Experten aus Kommunen, der Wohnungswirtschaft und der Wissenschaft, auch die Bundesseniorenministerin Franziska Giffey mit Bürgerinnen und Bürgern über deren Erfahrungen mit Assistenzsystemen und Smart-Home-Technologien sprechen.

Die Veranstaltung „Smart wohnen“ ist der dritte Teil einer Veranstaltungsreihe des BMFSFJ zu Themen des Achten Altersberichts „Ältere Menschen und Digitalisierung“.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, es wird bis 14.02.2021 um Anmeldung gebeten.
Weitere Informationen sowie Details zur Anmeldung finden Sie hier.