Dieses Bild zeigt einen Ausschnitt aus dem Smart Living Monitor der Wirtschaftsinitiative Smart Living

Mit dem Fortschreiten der Digitalisierung ziehen Smart-Living-Anwendungen zunehmend in den Alltag der Menschen ein. Das betrifft dabei nicht nur Anwendungen aus dem Bereich Smart Home, die also innerhalb des Wohngebäudes genutzt werden. Auch in der gesamten Lebenswelt über das Wohngebäude hinaus halten smarte Anwendungen zunehmend Einzug (Smart Living). Der Smart-Living-Monitor der Geschäftsstelle Smart Living nimmt die Marktentwicklungen für Anwendungen im Smart Home und Smart Living unter die Lupe, vergleicht die Märkte in Deutschland und Europa mit denen in "Smart-Living-Hot-Spots" Südkorea, China und den USA und nimmt Prognosen über die zukünftige Entwicklung dieser Märkte vor.