-

Der Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) und die Wirtschaftsinitiative Smart Living vergeben im März 2020 den „Smart Living Professional“-Preis für die besten Innovationen im Bereich intelligente Haus- und Gebäudetechnik. Bewertet werden vor allem die Benutzerfreundlichkeit neuer Technologien, die Vielfalt der einbezogenen Gewerke und der Beitrag der Innovationen zu Sicherheit und Klimaschutz. Teilnahmeberechtigt sind alle Innungsfachbetriebe der Elektrohandwerke.

Die Gewinner werden in den drei Kategorien „Wohnbau“, „Zweckbau“ und „Anwendung im eigenen Unternehmen“ ermittelt. Sie erhalten jeweils einen Film, in dem ihr Projekt und Betrieb vorgestellt wird, und dürfen diesen zusammen mit dem Smart-Living-Professional-Logo, mit dem die Preisträger ausgezeichnet werden, für ihre Marketingzwecke nutzen.

Darüber hinaus werden die Preisträger zwei Jahre lang als Teil der Sonderschau „Smart Living im E-Haus“ auf Messen wie der Light + Building, der IFA, sowie auf den Regionalmessen präsentiert. Die Auszeichnung erfolgt im Rahmen der Light + Building im März 2020 auf dem Stand der E-Handwerke.

Stichtag für die Einreichung der Bewerbungen ist der 15. Januar 2020.

Weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen sind unter www.smart-living-professional.de zu finden. Der Flyer zum Preis ist hier zu finden.