-

© Coolcaesar [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)]

Die Wirtschaftsinitiative Smart Living reist vom 17. bis 21. Juni 2019 in das Zentrum der Digitalisierung: das Silicon Valley. In der als „Hightech Finding Mission“ deklarierten Reise soll den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit geboten werden, neue Technologien und Trends im Bereich Smart Living kennenzulernen. Im Fokus stehen dabei nicht nur Smart-Living-Hardware und -Software, sondern auch innovative digitale Servicemodelle.

Im Dialog mit Global Playern, Marktexperten, Rulebreakern und Start-ups kann der Spirit und der Unternehmergeist des Silicon Valley hautnah erlebt werden. Last but not least wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit geboten, nach neuen Kooperationspartnern Ausschau zu halten und neue Verbindungen in die USA zu knüpfen. Besondere Aufmerksamkeit soll während der Tour vor allem den vier Bereichen „Künstliche Intelligenz (KI)“, „auf KI basierende digitale Plattformen und Services“, „Smart-Living-Standards und Interoperabilität“ sowie „Start-up-Acceleratoren“ geschenkt werden.

Neben Teilnehmern der Wirtschaftsinitiative Smart Living richtet sich die Reise auch an Abgeordnete. An- und Abreise sowie Hotelunterkunft erfolgt in eigener Verantwortung, Interessierte können sich formlos bei geschaeftsstelle@smart-living-germany.de melden und erhalten dann weitere Informationen zum Ablauf und zur Anmeldung.